Milieuschutz Leipzig

Milieuschutz für sechs Gebiete in Leipzig

Für sechs zentrumsnahe Gebiete der Sachsenmetropole wurde eine sogenannte Milieuschutzverordnung beschlossen. Das Ziel: Wohnen in Leipzig soll für möglichst jedermann bezahlbar sein bzw. bleiben.

Milieuschutzverordnung in Leipzig: Bezahlbarer Wohnraum für alle

Die Einwohnerzahl steigt Jahr für Jahr und lässt die Mietpreise wachsen. Das gilt vor allem für Immobilien im und um das Leipziger Zentrum.

Die Grundlage für den Mietpreisanstieg bilden auch bauliche Veränderungen im Luxussegment. Um diese Entwicklung einzudämmen, hat die Stadt Leipzig nun eine Milieuschutzordnung für sechs zentrumsnahe Gebiete verhängt – offiziell als „Satzung zur Erhaltung der Zusammensetzung der Wohnbevölkerung“ geführt.

Gebiete, die unter den Milieuschutz fallen

  • Alt-Lindenau
  • Connewitz
  • Eutritzsch
  • Areal um die Eisenbahnstraße
  • Am Lene-Voigt-Park in Reudnitz
  • Lindenau

Fortan ein Muss: Genehmigungen für bauliche Veränderungen

Das Ziel der Milieuschutzordnung ist es (zentrumsnahes) Wohnen für möglichst jedermann erschwinglich zu machen. Wichtige Voraussetzung hierfür: Gemäß der neuen Satzung bedarf es nun einer offiziellen Genehmigung seitens der Stadt Leipzig, wenn bauliche Veränderungen an Bestandsgebäuden angestrebt werden. Hierzu gehören neben Modernisierungen auch Grundrissänderungen, Anbau von Balkonen oder Abrissmaßnahmen. Luxussanierungen sollen hierdurch reduziert werden.

Bezahlbares Wohnen in Leipzig

Leipzigs Immobilienmarkt: Eine Chance für faires Wohnen?

Die aktuelle Milieuschutzverordnung scheint nur der Anfang eins langfristig angestrebten Ziels für den Leipziger Immobilienmarkt zu sein. Denn auch für andere Gebiete von Leipzig sind Aufstellungsbeschlüsse geplant. Diese sollen voraussichtlich im Herbst 2020 dem Stadtrat vorgelegt werden.

Fazit: Mit der Milieuschutzordnung setzt die Stadt Leipzig ein deutliches Zeichen, wie Wohnen in der Sachsenmetropole fortan aussehen soll: Modern, reizvoll und abwechslungsreich – aber eben auch fair und bezahlbar.

Feriennhaus

Ferienhaus als Altersvorsorge: Lukrative Wertanlage für den Ruhestand?

Sich für die Zeit der Rente finanziell abgesichert wissen – um das zu garantieren, entscheiden sich immer mehr Menschen dazu
Weiterlesen

Coronavirus und Immobilien

Welche Auswirkungen hat die Coronakrise auf den Immobilienmarkt?

Menschenleere Straßenzüge, Sport- und Spielplätze, auf denen sonst buntes Treiben herrschte, sind gespenstisch verwaist, und Weiterlesen

Home Staging: Immobilienaufwertung mit Vorstellungskraft

Home Staging – darin liegt derzeit der Schlüssel für den größtmöglichen Verkaufserfolg. Schließlich

Stadtteil Lützschena-Stahmeln

Leipzig Nordwest: Zwischen City und Umland

Im Nordwesten von Leipzig flaut das urbane Temperament der Metropole allmählich ab und macht Platz für Ruhe, Naturnähe Weiterlesen

Thekla

Stadtteil Leipzig Nordost

Im Stadtteil Leipzig Nordost zu wohnen, heißt Vielseitigkeit, Gegensätze und Naturidylle zu lieben. Je weiter Sie die Innenstadtgrenzen hinter sich lassen, umso Weiterlesen

Leutzsch

Stadtteil Leipzig Alt-West: Charmante Wohnquartiere neu entdeckt

Leipzig Alt-West wurde als Wohnquartier lange Zeit unterschätzt. Völlig grundlos, denn schließlich haben Viertel wie Lindenau, Leutzsch oder Böhlitz-Ehrenberg so einiges zu bieten. Weiterlesen

Leipzig Südost

Leipzig Südost: Idyllisch Wohnen nicht nur am Stadtrand

Der Südosten von Leipzig ermöglicht es mit Stadtteilen wie Holzhausen, Meusdorf oder Liebertwolkwitz angenehm idyllisch im Umland der sächsischen Landeshauptstadt Weiterlesen

Gohlis Nord

Leipzig Nord: Citynahes Wohnen mit Ruhe und Komfort 

Möchte man zentrumsnah, aber dennoch ruhig und idyllisch in Leipzig wohnen, kann es sich lohnen im Stadtteil Leipzig Nord Immobilien zu suchen. Denn Weiterlesen

Leipzig Süd | Südvorstadt

Leipziger Süden: Urbanes Leben & Naturidylle

Direkt an das Leipziger Zentrum angrenzend, erstreckt sich der Stadtteil Süd und begeistert Weiterlesen