Die Grundsteuerreform

Die Grundsteuer ist in Deutschland eine Steuer, die auf Grundbesitz erhoben wird. Dazu zählen Grundstücke  einschließlich der Gebäude sowie Betriebe der Land- und Forstwirtschaft. Die Grundsteuer wird grundsätzlich von den Eigentümern gezahlt. Im Falle der Vermietung kann die Grundsteuer über die Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden.

Weiterlesen

Umrüsten der Heizung auf erneuerbare Energien

Die Immobilien- und Baubranche hat momentan ein vorherrschendes Thema: Und zwar das faktische Verbot zum Einbau von Öl- und Gasheizungen als alleinige Energiequellen für Wohn- und Geschäftshäuser ab 2026. Die Anlagen müssen bei Neueinbau dann zu mindestens 65 % erneuerbare Energien verwenden. Selbstverständlich gibt es bereits seit Jahren Technologien, die das gewährleisten. Da ein Baugenehmigungsverfahren für Mehrfamilienhäuser aber bis zu 6 Jahren dauern kann, sind die Planungen zuzmindest teilweise anzupassen. Das geht natürlich auch mit erhöhten Kosten einher. Aber nicht nur das. Auch der Platz für Wärmepumpe, Solartechnologie, Pellets oder Scheitholz muss vorhanden sein. Keine leichte Aufgabe in den dicht bebauten Städten mit kleinen Grundstücken oder Dächern mit Ost-West-Ausrichtung. Weiterlesen

Wir erben ein Haus – Was nun?

Die Nachricht zu erhalten, eine Immobilie zu erben, lässt bei Ihnen sicher viel Freude aber auch einige Fragezeichen aufkommen: „Und was nun? Was muss ich alles beachten? Was mache ich mit der Immobilie? Möchte ich die Immobilie selbst nutzen oder verkaufe ich sie? Und kann ich das überhaupt alleine entscheiden? Muss ich meine Geschwister auszahlen?“ Viele Fragen – kein Wunder: Immobilien gehören zu den bedeutendsten Vermögenswerten einer Erbschaft. Und da ist Sorgfalt gefragt.

Weiterlesen

BaFin – Einführung des Kapitalpuffers für Banken bei Wohnimmobilien-Krediten

Die Kreditvergabe für Immobilien boomt, die Preise auch. Damit die Banken in Krisenzeiten widerstandsfähig bleiben, führt die BaFin zum 1. April 2022 einen Risikopuffer für Wohnimmobilien ein. Damit werden Darlehen tendenziell teurer – zusätzlich zu den ohnehin derzeit steigenden Zinsen

Weiterlesen

Spekulationssteuer beim Immobilienverkauf: Das müssen Sie wissen

Den Immobilienverkauf steuerfrei abwickeln – das ist nicht immer so einfach möglich. Denn für Gewinne, die durch den Weiterverkauf von Immobilien erzielt werden, ist die sogenannte Spekulationssteuer zu zahlen. Dies gilt für Privatverkäufer genauso wie für gewerbliche Immobilienhändler. Doch: Sie können die Spekulationssteuer umgehen oder zumindest senken. Wir erklären Ihnen, wie Sie beim Verkauf von Haus, Wohnung oder Grundstück Steuern sparen. Weiterlesen

AfA: Abschreibung von Immobilien richtig erklärt

Wer eine Immobilie mit dem Ziel kauft, diese zu vermieten, darf sich in den meisten Fällen auf eine saftige Rendite freuen. Mit der AfA „Abschreibung für Abnutzung“ hat der Gesetzgeber Weiterlesen

„Sachsen hat die meisten Baudenkmäler Deutschlands“ – Neuregelung für Leipzig

Leipzig besitzt den größten Reichtum an Gründerzeit- und Jugendstilbauten Deutschlands. Heute sind 80 Prozent aller Baudenkmäler in Leipzig saniert.

Im Auftrag des ZEIT-Magazins erstellte die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger nun eine Datenbank mit den Baudenkmälern in Deutschland und bescheinigt Sachsen allgemein die größte Denkmaldichte – aufbereitet in einer sehr schönen Grafik. ZEIT-Magazin – Baudenkmäler

Das Sächsische Denkmalschutzgesetz zeigt der Gemeinde ein Vorkaufsrecht an einem Grundstück zu, auf dem sich eine Kulturdenkmal-Immobilie befindet.  Seit dem 1. September verzichtet die Stadt Leipzig auf Ihr Vorkaufsrecht bei Eigentumswohnungen und hat dies in einer Generalverzichtserklärung bekannt gegeben. Damit vereinfacht sich der Kauf von denkmalgeschützten Immobilien.

 

 

Leipzigs Attraktivität ist ungebrochen

„Diesmal kann man sicher sein, der Boom ist nachhaltig“  Handelsblatt 06/2021

Aus Hypezig wird Leipzig überschreibt das Handelsblatt seinen Artikel zur Serie Trendviertel 2021. Andreas Köngeter wurde als Experte am Leipziger Immobilienmarkt befragt und stellte unter anderem fest, dass die Preise in Leipzig weiterhin zwar steigen, aber weit weniger als in vergleichbaren westdeutschen Städten, was die Attraktivität Leipzigs für Kapitalanleger und junge Familien noch weiter erhöht. Den vollständigen interessanten Artikel möchten wir Ihnen hier präsentieren. Handelsblatt – Serie Trendviertel

 

Immobilienfotografie: Kann doch jeder! Oder?

Bilder von Immobilien sind heute als Vermarktungstool wichtiger denn je – unsere Zeit ist schließlich außerordentlich visuell geprägt. Richtig umgesetzt, tragen Fotoaufnahmen somit effektiv dazu bei, Häuser, Wohnungen und Geschäftsräume lukrativ zu vermarkten. Allerdings lässt sich solch wirksames und überzeugendes Bildmaterial längst nicht von jedem anfertigen. Weiterlesen

Denkmalimmobilien: Das sollten Käufer wissen

Wer das Flair des Nostalgischen liebt, den werden Denkmalimmobilien vermutlich zum Schwärmen bringen. Denn ganz gleich, ob rustikales Fachwerkhaus, Gründerzeitvilla oder Fabrikhalle Weiterlesen