Gohlis Nord

Leipzig Nord: Citynahes Wohnen mit Ruhe und Komfort 

Möchte man zentrumsnah, aber dennoch ruhig und idyllisch in Leipzig wohnen, kann es sich lohnen im Stadtteil Leipzig Nord Immobilien zu suchen. Denn hier finden sich unweit der Innenstadt ansprechende Wohnquartiere, die mit Ruhe und Beschaulichkeit aufwarten – mal mehr und mal weniger. So ist für jeden Geschmack das Passende dabei: Ob in den vielseitigen Wohngegenden von Gohlis oder inmitten einer malerischen Bilderbuchidylle, wie man sie in Wiederitzsch finden kann. Genauso abwechslungsreich wie die Umgebung zeigen sich auch die Bewohner des Stadtteils. In Leipzig Nord wohnen demnach nicht nur Senioren und Familien, sondern auch jüngere Generationen gerne. In Vierteln wie Eutritzsch oder Gohlis-Mitte Immobilien zu ergattern, kann daher heutzutage mitunter zur Herausforderung werden. Umso schöner, wenn man am Ende doch das Objekt der Träume findet.

Inhaltsverzeichnis

 

Gohlis-Süd: Exklusives Wohnquartier zum Wohlfühlen

Gohlis-Mitte: Wohlfühlviertel mit pittoreskem Charme

Gohlis-Nord: Idyllisch wohnen in der Gartenstadt

Eutritzsch: Das Viertel der Gegensätze

Seehausen: Entlegenes Wohnquartier mit viel Potential

Wiederitzsch: Naturnahes Wohnen unweit des Zentrums

 

Gohlis-Süd: Exklusives Wohnquartier zum Wohlfühlen

Eng verschlungene Gassen und imposante Straßenzüge, an denen sich Prachtbauten der Gründerzeit und des Jugendstils aneinanderreihen: Bei einem Bummel durch Gohlis-Süd scheint es, als begäbe man sich auf eine Zeitreise. Vor allem Baudenkmäler wie das Gohlischer Schlösschen oder das Schillerhaus in der Menckestraße tragen maßgeblich zum nostalgischen Flair des Viertels bei. Doch nicht nur der Zauber vergangener Epochen ist in Gohlis-Süd spürbar. Auch ganz moderne Wohnträume lassen sich verwirklichen: Davon zeugen die Neubau-Immobilien in Gohlis-Süd, die in einem ansprechenden Kontrast zur historischen Bausubstanz stehen.

Getoppt wird dieses Wohlfühl-Ambiente durch die Nähe zum Leipziger Auenwald, wo man sommers wie winters eine herrliche Naturlandschaft genießen kann. Trotz all der Idylle kommt auch der urbane Lifestyle in Gohlis-Süd nicht zu kurz. Dafür sorgen nicht zuletzt die vielen Restaurants, Cafés und Supermärkte rund um die Georg-Schuhmann-Straße. Und wer schließlich weiter in die pulsierende Großstadtszene abtauchen möchte: Mit Straßenbahn, Bus oder Fahrrad ist das Leipziger Zentrum binnen weniger Minuten erreicht.

So präsentiert sich Gohlis-Süd als ein Wohnquartier, in dem es sich herrlich ruhig und komfortabel in Leipzig Nord wohnen lässt — ohne dabei auf die Annehmlichkeiten des modernen Lebens verzichten zu müssen. Beste Voraussetzungen für Familien mit Kindern, ebenso wie für Studenten, Paare und Senioren: Für sie alle lohnt es sich in diesem Stadtteil von Leipzig Nord zu wohnen. Daher wird das Angebot an freistehenden Objekten zunehmend kleiner. Bekommt man also die Chance geboten eine Gohlis-Süd Wohnung zu ergattern, sollte man am besten schnellstmöglich zugreifen.

Gohlis Süd

Gohlis-Mitte: Wohlfühlviertel mit pittoreskem Charme

Der nostalgische Charme von Gohlis-Süd setzt sich im direkt angrenzenden Nachbarviertel Gohlis-Mitte fort – wenngleich in leicht abgeschwächter Form. Malerische Straßenzüge mit Miethäusern aus dem 19. und 20. Jahrhundert dominieren hier das Stadtbild und schaffen so ein Ambiente, in dem man sich einfach nur Wohlfühlen kann. Die schönsten Beispiele hierfür finden sich rund um die Landsberger Straße, die Lindenthaler Straße und die Coppistraße. Von hier aus liegt der Arthur-Bretschneider-Park nur einen Steinwurf entfernt, der vor allem im Sommer als lauschiges Plätzchen im Grünen lockt. Und wer sich nach dem Trubel der Großstadt sehnt: Das Leipziger Zentrum kann sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Rad oder sogar zu Fuß schnell erreicht werden.

Trotz der Nähe zum Zentrum hat sich das Viertel jedoch seine Idylle bewahrt, weshalb immer mehr Menschen in diesem Stadtteil von Leipzig Nord wohnen möchten. Dabei sind es vor allem Familien mit Kindern, die sich in Gohlis-Mitte für Immobilien interessieren.

Gohlis Nord

Gohlis-Nord: Idyllisch wohnen in der Gartenstadt

Um ruhig, aber dennoch zentrumsnah in Leipzig zu wohnen, empfiehlt es sich im Stadtteil Gohlis-Nord auf Immobiliensuche zu gehen: Umgeben von unzähligen Kleingärten geht es hier angenehm beschaulich und entspannt zu. Vor allem Senioren genießen die Idylle des Wohnviertels, das seinem Ruf als Gartenstadt mehr als gerecht wird. Hier kann man zur Ruhe kommen, ohne auf die Annehmlichkeiten des modernen Großstadtlebens verzichten zu müssen. Daher begeistern sich auch immer mehr Familien mit Kindern in Gohlis-Nord für Wohnungen. Mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, dem Wackerbad sowie dem Stadion des Friedens in der Nähe bekommen sie hier schließlich das perfekte Ambiente geboten, um den Nachwuchs gut behütet aufwachsen zu lassen. Langweilig wird es dabei garantiert nicht, denn wer zwischendurch etwas Großstadtluft schnuppern möchte, kann das Leipziger Zentrum mit Bus, Tram oder Rad bequem erreichen.

Passend zur Umgebung zeigt sich die Architektur in diesem Stadtviertel Leipzigs als ebenso charmant wie praktisch: So bestechen in Gohlis-Nord Immobilien durch ihre funktionale Schlichtheit. Paradebeispiel hierfür ist die Krochsiedlung, deren Mehrfamilienhäuser aus den 1920 und 1930er Jahren ganz auf Funktonalität ausgerichtet sind und das Ideal der klassischen Moderne widerspiegeln.

In Gohlis-Nord zu wohnen, heißt also ein beschauliches Leben unmittelbar vor den Toren der Leipziger Innenstadt zu genießen. Ein Wohnkonzept, von dem aktuell immer mehr Senioren und Familien, aber auch junge Paare und Singles träumen. Daher sollte man sich freie Gohlis-Nord Immobilien nicht ohne weiteres entgehen lassen.

Gohlis Nord

Eutritzsch: Das Viertel der Gegensätze

Nordöstlich des Zentrums von Leipzig gelegen bietet der Stadtteil Eutritzsch ein reizvolles Spiel der Gegensätze. Dies wird nicht nur anhand der Vielzahl an Baustilen deutlich: Von Häusern aus der Gründerzeit über Neubauten bis hin zur Wohnanlage Meyersche Häuser, deren Kuppeltürme für einen extravaganten Hingucker in der Leipziger Stadtkulisse sorgen, findet sich hier eine breit gefächerte Architekturlandschaft. Damit entpuppt sich das einstige Dorf Eutritzsch heute zunehmend mehr als Topadresse zum Wohnen. Schließlich lässt es sich hier ebenso beschaulich wie großstädtisch leben. Möglich macht dies nicht zuletzt die hervorragende Anbindung an das Verkehrsnetz: Etliche Straßenbahn- und Busstationen verteilen sich rundum die Nachbarschaft und mit dem Auto ist man dank der Nähe zur B2 und A14 ebenfalls schnell unterwegs. Darüber hinaus wissen viele, die im Stadtteil Eutritzsch wohnen möchten, das Gewerbegebiet im Osten zu schätzen. Denn hier haben viele Firmen ihren Bürostandort.

Doch auch Idylle und Erholung im Grünen sind in Eutritzsch nicht fern: Der Arthur-Bretschneider-Park liegt quasi direkt vor der Haustür und lädt zum Entspannen ein. Hauptzentrum des Stadtviertels ist jedoch der Eutritzscher Markt an der Delitzscher Straße, um den herum sich etliche Restaurants, Geschäfte und Hotels verteilen. Perfekt also, wenn man einen Shoppingbummel unternehmen oder sich auf kulinarische Entdeckungsreise begeben möchte. Betrachtet man diesen Mix aus Dorfidylle und Großstadtflair, ist es kaum verwunderlich, dass Eutritzsch Immobilien aktuell der Renner sind. Und das sowohl bei Paaren und Singles als auch bei Familien und Senioren. Steht eine Wohnung in Eutritzsch zum Kauf oder Mieten bereit, kann es sich demnach lohnen schnellstmöglich die Gelegenheit beim Schopfe zu ergreifen.

Eutritzsch

Seehausen: Entlegenes Wohnquartier mit viel Potential

Die Zeiten, in denen Seehausen der Ruf einer tristen Wohngegend am Rande von Leipzig Nord vorauseilte, scheinen heute so gut wie passe. Inzwischen haben viele den Charme des Viertels erkannt und versuchen in Seehausen eine Wohnung zu finden. Zugegeben, das Kleinstadt-Flair in Seehausen entspricht nicht jedermanns Geschmack, die Wohnqualität weiß aber dennoch zu überzeugen. Dafür sorgt nicht zuletzt auch das Dienstleistungszentrum Sachsenpark, dank dem alle Bedürfnisse des Alltags zufriedengestellt werden können. Ein weiterer Vorteil von Seehausen ist die hervorragende Anbindung an die A14 sowie das Bus- und Straßenbahnnetz. Hiervon können vor allem Pendler und Geschäftsleute profitieren, die es häufig auch zur Neuen Messe oder dem Gewerbegebiet zieht, wo sich Top-Automobilhersteller wie BMW und Porsche mit ihren Werken niedergelassen haben. Eine besonders gute Adresse zum Wohnen in Seehausen sind die Siedlungen unweit des Mühlgrabens: Hier wurden in den 1990er Jahren so viele Reihen-, Einfamilien- und Mietshäuser erbaut, dass bis heute einige Objekte leer stehen. Gut für all diejenigen, die auf der Suche nach einer Immobilie in Leipzig Nord sind. Denn noch kann man fündig werden. Wie lange das noch so bleibt, ist jedoch angesichts der wachsenden Popularität der sächsischen Metropole ungewiss. Schließlich rücken neben Topadressen rund um Gohlis auch Seehausens Immobilen zunehmend mehr in den Fokus all derjenigen, die zentrumsnah in Leipzig Nord wohnen möchten.

 

Seehausen

Wiederitzsch: Naturnahes Wohnen unweit des Zentrums

Unweit des Großstadttrubels eine Wohngegend mitten im Grünen zu finden, ist möglich – auch in Leipzig. Besonders gut gelingt dies in Wiederitzsch, einem Stadtteil am Rande des Leipziger Zentrums. Das kleine Viertel prägt eine Kulisse, die Dorfidylle pur ausstrahlt: Breite Landstraßen ziehen an Feldern und Wiesen vorbei, die von beschaulichen Wohnsiedlungen umsäumt werden. Die Krönung dieses pittoresken Bilderbuchambientes findet sich in den Straßen rund um den Haferring: Hier lässt ein Ensemble aus bunt gestrichenen Holzhäusern, inmitten saftig-grüner Wiesen schwedisches Wohlfühlflair aufkommen. In dieser Umgebung von Wiederitzsch eine Immobilie zu finden, wird derzeit für immer mehr Familien mit Kindern erstrebenswert. Aber auch junge Paare und Singles können sich für das naturnahe Wohnen unweit der Innenstadt begeistern. Denn schließlich warten hier nicht nur Ruhe und Erholung im Grünen auf sie. Wer ein Kontrastprogramm wünscht, bekommt dank der Nähe zur Innenstadt, dem Messegelände und dem Dienstleistungszentrum Sachsenpark reichlich geboten. Wer in Wiederitzsch wohnen möchte, sollte mit der Immobiliensuche deshalb nicht allzu lange warten. Denn attraktive Angebot werden zunehmend zur Rarität.